Über Uns

Wer wir sind

Der Musikförderverein Musikus e.V. in Schnelldorf ist ein eingetragener Verein zur musikalischen Förderung von Kindern und Jugendlichen. Gegründet wurde dieser im Jahr 2015 von einer Gruppe begesiterter Musiker.

Aktuell besteht die Vorstandschaft aus:

1. Vorsitzende: Katrin Unbehauen

2. Vorsitzende: Sarah Neidenberger

Kassier: Christina Kamm

Schriftführer: Franziska Kranz

Beisitzer: Lars Michael

Beisitzer: Karl-Heinz Stimpfig

Beisitzer: Klaus Neidenberger

Beisitzer: Alisia Stecher

 


 

Was wir wollen

Unser Herz schlägt für musizierende Kinder. Weil wir von der ganzheitlichen und nachhaltigen Zauberkraft dieser Kunst überzeugt sind.

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche zu fördern, indem wir musizieren. Wir nutzen die Musik, um Persönlichkeit und Fertigkeiten zu stärken, die den Kindern in ihrem weiteren Leben hilfreich sind.

Zudem wollen wir die Musik als Kulturgut erhalten und weiterführen. Was wäre ein Oktoberfest ohne Musikanten? Blasmusik ist in unserem Kulturkreis nicht wegzudenken, Musikus e.V. möchte seinen Teil dazu beitragen. 

 


 

Warum wir das machen

„Musik macht Schlau“

Musizieren ist eine anspruchsvolle Leistung. Hören, Bewegen, Riechen, Fühlen und Sehen müssen gleichzeitig im Hirn verschaltet werden.

„Musik macht gesund“

Musizieren ist optimal fürs Wohlbefinden. Dabei werden zugleich Geschicklichkeit und Feinmotorik trainiert

„Musik bringt Taktgefühl für alle Lebenslagen“

Um in einer Gruppe zu spielen, sind soziale Kompetenzen gefordert. Und genau diese werden auch gefördert. Das fängt mit Disziplin und Pünktlichkeit an.

„Musik macht fröhlich und hebt das Lebensgefühl“

Eigeninitiative, Spontanität und Fantasie sind drei wichtige seelische Größen, welche sich beim Musikmachen regen.

 


 

Sind Sie neugierig geworden?

Unser erklärtes Ziel ist es die Jugend so zu fördern, das sie mit Spaß und Freude in einem Jugendorchester zusammen musizieren, sich weiter entwickeln und bei Auftritten mit ihrer Musik begeistern. Seien Sie gespannt, nicht zu kritisch, was unsere Kinder schon alles können, und kommen Sie zu unserem nächsten Konzert.

Weitere Informationen finden Sie in der MUSIKUS-Präsentation.pdf